Über mich

Ästhet. Minimalist. Filmemacher.

Leonard von Bibra - von Beruf Filmemacher, von Natur aus Ästhet, Minimalist und Unternehmer. Es ist meine Passion, Unternehmen und NGOs zu befähigen, ihre Botschaft klar und ansprechend rüberzubringen: durch kraftvolle Filme mit ausdrucksstarken Bildern.

Im Leben geht es um Beziehungen. Zwischen Ihnen und mir - aber auch zwischen den Filmen und ihren Zuschauern. Daher ist mir als Unternehmer ein respektvolles und verbindliches  Miteinander wichtig, bei dem man die geleistete Arbeit wertschätzt.

„Ich suche nach spannenden Geschichten, die sich ästhetisch visualisieren lassen. Das motiviert mich, als Filmemacher und Unternehmer unterwegs zu sein.“

Seit 2014 war ich in über 20 Ländern mit meiner Kamera unterwegs und habe für verschiedenste Kunden und Marken wie zum Beispiel DHL, Netflix und s. Oliver gearbeitet. Diese Erfahrungen haben meinen Horizont erweitert und ich durfte lernen, was es heißt, unter schwierigen Bedingungen zu arbeiten. Dank meiner Frau aus den USA darf ich regelmäßig zwischen Bonn und Seattle pendeln. Gerne reise ich auch für Ihre Geschichte um die Welt! 

Team

Je nach Anforderung, arbeite ich mit diesen kreativen Menschen zusammen, um Projekte gemeinsam zu realisieren.

Matthias Wagner

Licht & Colorgrading

Moe Quiring

Musikkomposition

Felix Gerz

Photographie

Daniel Walt

Sound-Design

Kate von Bibra

Büro

Lukas Klemm

2. Kamera

Behind the scenes